TRAVIS RICE NIMMT AN DER FWT IN HAKUBA, JAPAN, TEIL!

Snowboard-Superstar Travis Rice (USA) bekommt bei der FWT 2018 in Japan eine Wildcard. Er reiht sich damit in die Liste der Ausnahmeathleten Terje Haakonsen (NOR), Gigi Rüf (AUT) und Tadashi Fuse (JPN) ein, welche alle mit einer Wildcard in Hakuba starten.
Lutry, Schweiz, 17. Januar 2018 – Travis Rice (USA) startet bei der Freeride World Tour in Hakuba. Damit ist er nach Terje Haakonsen (NOR), Gigi Rüf (AUT) und Tadashi Fuse (JPN) der vierte berühmte Snowboarder, der eine Wildcard erhält. Die Spannung ist groß: Werden die Snowboardlegenden in der Lage sein, die Top-Snowboarder der FWT wie Sammy Luebke (USA), Jonathan Penfield (USA) und Davey Baird (USA) zu schlagen? In jedem Fall ist bei den Snowboardern ein unglaublich hohes Niveau zu erwarten.
„Ich freue mich sehr, eine Wildcard zu bekommen, um am diesjährigen Event der Freeride World Tour in Hakuba teilzunehmen“, sagte Travis Rice. „Dies ist einer meiner Lieblingsorte und ich fühle mich geehrt, mich mit der Gruppe an Ausnahmesnowboardern, Männer wie Frauen aus der ganzen Welt, messen zu können.“

Verpassen Sie nicht die einmalige Show im japanischem Powder und folgen Sie der Action auf www.freerideworldtour.com und den Social-Media-Kanälen der FWT.

Foto: freerideworldtour.com

Related posts